Antoni Gaudi 1852-1926. Sinnliche Konstruktion.

Beschreibung

287 S. mit zahlr. meist farb. Textabb. Orig.-Kart. Gut erhalten. ISBN: 3421034575

Kommentar

Die Bauten des Katalanen Antoni Gaudi (1852-1926) gehören zu den berühmtesten Werken der Weltarchitektur. Ihre plastische Ausdruckskraft, die vielfältigen Materialien und kräftigen Farben, stilisierten Tier- und Pflanzenformen sprechen sinnlich unmittelbar an, haben in der formal strengen Moderne des 20. Jahrhunderts aber auch zu Unverständnis geführt. Gaudis Wohngebäude, Stadthäuser und Sakralbauten, aber auch seine Garten- und Möbelgestaltung sind radikal in ihrem Reichtum an Phantasie und ihrer Detaildurchbildung. Die Formen beruhen auf den handwerklichen Traditionen seiner Heimat und vor allem auf einer ausgefeilten konstruktiven und geometrischen Logik, die ihre freie, ungebunden wirkende Sprache erst ermöglicht. Der Überblick über Gaudis Werk macht diese Zusammenhänge deutlich anhand von detaillierten Materialien, die an der Technischen Universität Delft erarbeitet wurden. Mit Beiträgen von: Peter Bak, Jordi Bonet i Armengol, Carlos Flores, Roel van der Heide, Wijnand Looise, Jan Molema, Harm Nordhoof, Jos Tomlow, Anna Trouerbach, Albert Welfing.

Artikelnummer ARTE1474 Sachgebiet

35,00

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie über unsere neuen Produkte …

„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“