Chez les Grecs de Turquie. Autour de la Mer Égée. Smyrne - Lesbos - Lemnos - Thasos - Le Mont Athos - Les Cotes d'Ionie, de Thrace et de Macédoine en Thessalie.

Beschreibung

8°. Schmutztitel, Titel, XVII (1), 234(2) S. Mit 11 Textillustr. in Holzstich (davon 6 auf Tafelseiten) und 3 Karten (davon 1 mehrf. gefaltet). Neuer Halbleinenbd. m. goldgepr. Rü.titel und Deckelbezug aus grünem Schlangenhaut-Papier. Einband in tadellosem, unberührtem Zustand, im Text papierbedingt durchgeh. gebräunt u. tlw. stockfl., aber beinahe ohne Gebrauchsspuren.

Kommentar

EA. Reiseerinnerungen des französischen Geologen Louis Auguste Alphonse de Launay (1860-1938). L. arbeitete in Moulins als Minneningenieur und im ‘Service de la Carte géologique de France’, wo er ab 1931 auch Direktor war. 1889 wurde er an die ‘École supérieure des Mines de Paris’ als Professor für Angewandte Geologie berufen und ging dort schließlich für 46 Jahre der Lehrtätigkeit nach. Seine wichtigsten Werke befassen sich mit der Geologie von Erzlagerstätten, der Mineralogie von kristallinen Gesteinen, und den Mineral- und Thermalquellen von Europa, Asien und Afrika. – L. bereiste zweimal, für mehrere Monate in den Jahren 1887 und 1894, die Küste an der der Ägäis und die türkischen Inseln des Archipels. “J’ai parcouru, à deux reprises..sur les côtes de la Mer Egée et dans les îles turques de l’Archipel, les pays habités par les raias, c’est-à-dire par les chrétiens sujets ottomans, sans aucune préoccupation des problèmes compliques et broussailleux, qui constituent la question d’Orient” (aus dem Vorwort).

Artikelnummer STLA0025 Sachgebiet Schlagworte , , ,

260,00

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie über unsere neuen Produkte …

„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“