Die Vertreibung des Geistigen aus Österreich. Zur Kulturpolitik des Nationalsozialismus. Jänner/Februar 1985.

Beschreibung

4°. 375 S., zahlr. Abb. im Text, obrosch., wie neu.

Kommentar

Erschienen anlässlich der Ausstellung “Die verlorenen Österreicher 1918-1938” an der Hochschule für angewandte Kunst, Wien, eine der richtungweisenden Ausstellungen des Hauses, organisiert von dessen bedeutendstem Rektor seit 1945, Oswald Oberhuber. Mit Beiträgen von Elisabeth Freundlich, Gabriele Koller, Gloria Withalm, Manfred Wagner, Friedrich Achleitner, Gerda Buxbaum, Alexandra Suess u. Joana Radzyner zu den Bereichen Exil, Literatur, Malerei, Bildende Kunst, Architektur, Musik, Darstellende Kunst.

Artikelnummer EEzz6213b Sachgebiet Schlagworte , , , , ,

30,00

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie über unsere neuen Produkte …

„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“